//Trainingsplanung für Kraft- und Muskelaufbau mit den Pürzels!

Trainingsplanung für Kraft- und Muskelaufbau mit den Pürzels!

Am Samstag, 09.06.2018 wurde mir die ausserordenliche Ehre zu teil, das die Pürzel Brüder, Andreas und Alexander, den weiten Weg von Wien nach Luzern gekommen sind.

www.intelligentstrength.net

Persönliches 

Die Eindrücke dieses Tages sind so vielfältig und kaum in einem kurzen Text wiederzugeben.
Die Eröffnungsrede vom Andi zog bereits alle Teilnehmer in ihren Bann. Direkt wurde klar, hier geht es nicht um Bullshit, sondern um wissenschaftliche Erkenntnisse und Wissen aus der jahrelangen Praxiserfahrung.
Fakt ist, die Pürzels provozieren mit ihrer Denkweise, “Geh voll Drauf” oder “Reiss der Kuh den Schädel aus” und Ihren Videos auf Instagram wie kein Zweiter.
Das, was hier aber vergessen oder nicht gesehen wird ist, dass sie zu 100% ehrlich mit dem sind was sie vermitteln.
Alle Pläne, die sie vermitteln, alle Hochs und Tiefs, sei es im Leistungssport oder im Privatleben, haben sie selber erlebt.
Von daher sind sie vollkommen authentisch.
Mehr noch, der Grund, meiner Meinung nach, warum sich so viele provoziert von Ihren Aussagen fühlen ist, dass die Pürzels einem jedes Mal den Spiegel vorhalten. Du willst etwas erreichen, dann geh voll drauf.
Geh in Dich und frage Dich, habe ich wirklich alles gegeben, um mein Ziel zu erreichen oder habe ich mir noch Reserven gelassen und irgendwelche Ausreden gebracht?
Jeder der Brüder zeigt Dir,was möglich ist, wenn Du zu 100% alles gibst, Dich vollkommen mit Deinem Ziel committest.
Sprich, dass es Dir alles auf der Welt wert ist.
Wenn das nicht so ist, fang gar nicht erst an, Du verschwendest nur Deine und die Zeit Deines Coaches!
Direkt nach dem Seminar wurde ich von Freunden gefragt, na, haben Sie Dir gezeigt, wie man geil pumpen kann? Solche Aussagen werden dem Wissen und der Philosophie der Pürzels in keinster Weise gerecht.
Jedem, der es wirklich will, das Krafttraining näher zu bringen, jeden von Schwäche und mangelndem Selbstvertrauen zu befreien, jedem eine höhere Lebensqualität zu geben (mehr Muskeln bedeutet weniger Schmerzen, bessere Beweglichkeit und Mobilität) kurz, um den Weg zur Geilheit zu ebnen.
Dass mentale Stärke einer der wichtigsten Schlüssel zum Erfolg ist, machten Andi und Alex mehrmals deutlich. Ebenfalls zeigten sie auf, wie ich meine Klienten auf das nächste mentale Level bringen kann.
Fachliches
Ich habe in den letzten zwei Jahren zirka 100 Ausbildungstage in verschiedenen Themen, die alle mehr oder weniger ineinander greifen, kennengelernt und verinnerlicht.
Das Seminar Trainingsplanung für Muskelaufbau und Maximalkraft ist aktuell die Referenz, was es bedeutet, komplexe Themen fachlich und mit Humor näher zu bringen. Muskelspindel, Muskelzelle, Myosin, Tintin etc. Keiner hat es bis jetzt geschafft Biochemie zu referieren, so dass der Aufbau, Sinn und Entwicklung dieses komplexen Themas auch hängen bleibt.
Wie hat der Andi das gemacht? Ganz einfach, er benutzte ein Beispiel, für das man keinen akademischen Grad oder ein Psychologiestudium benötigt, sondern ein Beispiel, welches pragmatisch und leicht verständlich ist => Tauziehen.
So zog es sich durch den gesamten Tag. Es wurde nie langweilig. Die Pausenzeiten wurden immer genau dann gemacht, wenn Andi oder Alex merkten, dass der Stoff jetzt alle Ressourcen und Aufmerksamkeit der Teilnehmer benötigte.
> Das ist ein Punkt, den ich bei vielen Seminaren vermisse. Die Empathie der Referenten für die Teilnehmer. Dann kann ich eben nicht ein 100 h Thema auf 16 h herunterbrechen und dann durch die Themen rennen <
Wie gesagt, das beherrschten beide perfekt. In den Pausen waren sie sich nicht zu schade Fragen zu beantworten und Tipps und Tricks an jeden Teilnehmer weiterzugeben.

Trainingsplanung ist eine der wichtigsten Komponenten für die Erreichung Deines Ziels. Was aber noch viel wichtiger ist, regelmässig und hart trainieren.
Mit hart meine ich im Bereich von @9.5 – @10 trainieren und im Maximalkrafttraining bei @8-9 bei ca. 85%.
  • Welchen Muskel sollte ich wie oft stimulieren, damit das gewünschte Muskelwachstum einsetzt?
  • Warum ist es sinnvoll 5 Tage zu trainieren und wann “nur” 3 Tage?
  • Wie häufig sollte ich Übungen für Muskelgruppen wechseln?

Alles Themen, die uns die Augen für eine erfolgreiche Trainingsplanung öffneten.

Einer meiner Klienten war ebenfalls Besucher des Seminars. Sein Fazit: > Jetzt verstehe ich den Aufbau vom Training besser<
Fazit:
  • Das Seminar hätte von jedem, der auch nur irgendwie mal eine Hantel in der Hand hatte, besucht werden sollen. Ignoranz schadet nur Dir selber.
  • Erste Eindrücke können trügen und Dich davon abhalten Deinen Horizont zu erweitern und faszinierende Menschen kennenzulernen.
  • Frag Dich selber, wie viel bist Du bereit zu geben? Wieviel Passion legst Du jeden Tag aufs neue in Dein Leben.
  • Ziele sollten so hoch wie möglich sein und nie erreicht werden.
  • Jeder, der in dem Seminar gewesen ist, versteht Aufbau, Umsetzung und Gestaltung eines Trainingsplanes für das jeweilige Ziel. Egal, ob Trainer, Coach oder Gym Besucher.
  • Jeder, der die Chance hat die Pürzels Live zu sehen sollte dies unbedingt tun.
  • In welchem Wiederholungsbereich sollte ich bei Muskelaufbau und Maximalkraft trainieren?
  • Trink keine flüssigen Kalorien
  • Optimiere deine Gewohnheiten
2018-07-12T14:19:15+00:00Sonntag, 10. Juni 2018|Blog|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlasse einen Kommentar